Künftiges

4.12.2021

Nazarethkirche Dresden

 

"Vom Pfeil der Lieb getroffen"

 

ABGESAGT

Verschoben auf den zweiten Advent 2022

 

Adventskonzert

des Ensembles cum passione

 

Der bestimmende Großteil der musikalischen Advents- und Weihnachtsliteratur konzentriert sich auf das Wunder der Geburt Jesu Christi. Es gibt aber auch den menschlich ebenso bedeutsamen Aspekt der Mutter-Kind-Beziehung, der der Weihnachtsgeschichte anhaftet. Diese Beziehung und dazu passende Werke spielen in diesem Konzertprogramm die tragende Rolle. Mariengesänge bilden somit einen Schwerpunkt, hinzu kommen Advents- und Weihnachtslieder, die den beschriebenen Kontext und seine Wirkung(en) beleuchten. Verbunden wird alles durch das Titel gebende Stück "Still o Erden".

So erklingen geistliche Chorwerke von Johann Eccard, Ola Gjeilo & vielen weiteren sowie Weihnachtslieder in vielseitigen Sätzen.